SoSe 2014

PS. Zur kulturellen Ordnung von Raum und Zeit II - Das Welterbe - Konzepte, Konstruktionen und Inszenierungen

Sandra Linz M.A.

Kurzname: KOS II-2
Kursnummer: 05.174.120

Inhalt

Geradezu inflationär begegnen uns heute Begriffe wie „Welterbe“, „kulturelles Erbe“ oder „Naturerbe“ im Alltag, in den Medien, in der Kulturpolitik und im Tourismus. Meist steht dies im Zusammenhang mit den Bemühungen der UNESCO, Kultur- und Naturgüter der Menschheit, die einen "außergewöhnlich universellen Wert" besitzen, zu erhalten. Doch was bedeutet die Auszeichnung als UNESCO-Welterbe?
Im Seminar sollen grundlegende Konzepte zum Verständnis von „Kulturerbe“ erörtert werden, die für die Entstehung der verschiedenen Welterbeprogramme konstitutiv waren. Anschließend werden Konstruktionen und Maßnahmen sowie Probleme im Umgang mit dem Erbe reflektiert.
Exemplarisch an verschiedenen Welterbestätten sollen sowohl die Konsequenzen der Auszeichnung als auch die z.B. touristischen Inszenierungen näher beleuchtet werden. Besonders anhand der im Jahr 2002 in die Liste aufgenommenen Welterbestätte „Oberes Mittelrheintal“ werden sowohl die Absichten der lokalen und internationalen Akteure untersucht als auch die Auswirkungen der Betitelung auf die betroffenen Orte und den Alltag der Bewohner, die im Welterbe leben, erörtert.

Empfohlene Literatur

- Hemme, Dorothee (Hg.): Prädikat "Heritage": Wertschöpfungen aus kulturellen Ressourcen. Münster 2007. (=Studien zur Kulturanthropologie/Europäischen Ethnologie; 1).
- Kirshenblatt-Gimblett, Barbara: Intangible Heritage as Metacultural Production. In: Museum International 56 (2004). S. 52-65.
- Luger, Kurt (Hg.): Welterbe und Tourismus. Schützen und Nützen aus einer Perspektive der Nachhaltigkeit. Innsbruck u.a. 2008. (=Tourismus; 9).

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
28.04.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.05.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude
12.05.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude
19.05.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude
26.05.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude
02.06.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude
16.06.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude
23.06.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude
30.06.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude
07.07.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude
14.07.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude
21.07.2014 (Montag)10.15 - 11.45 Uhr00 421 P7
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: SoSe 2014