WiSe 2013/2014

PS. Zur kulturellen Ordnung von Raum und Zeit I - Alltag in der DDR

Matthias Burgard; Dr. Julia Gehres; Dr. Sandra Keßler; Dr. Johanne Lefeldt; Anne-Christin Lux; PD Dr. Christina Niem; Dr. Michael Schneider; Dr. Andrea Sell; Univ.-Prof. Dr. Michael Simon; Jun.-Prof. Dr. Mirko Uhlig

Kurzname: KOS I-2
Kursnummer: 05.174.100

Inhalt

In der Deutschen Demokratischen Republik lebten ca. 17 Millionen Menschen, als das Land 1990 aufhörte zu existieren. Diese Menschen haben miteinander gemein, dass die bis dahin feststehenden Lebensentwürfe, die alltäglichen Abläufe sowie die verinnerlichten politisch-staatlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturen zu diesem Zeitpunkt keine Gültigkeit mehr besaßen. Die mit der Wende ebenfalls einhergehenden Verluste identitätsstiftender Werte wie beispielsweise der „metaphysischen“ Heimat, der gewohnten familiären Gefüge und/oder des Arbeitsplatzes, aber auch die neu gewonnenen demokratischen Freiheiten prägten die Biographien der ehemaligen Angehörigen des sogenannten „Arbeiter- und Bauernstaats“ z.T. bis heute sehr nachhaltig.
Im Seminar soll deshalb abseits der gegenwärtig teilweise vorherrschenden Klischees über die „Ostdeutschen“ untersucht werden, ob und wie das sozialistische System dieser kollektivistischen Gesellschaft den Alltag des bzw. der Einzelnen beeinflusste. Dabei soll ein Bogen gespannt werden von der Kindheit und Jugend über die Erziehung, Ausbildung und Berufswelt bis hin zum Familien- und Wohnumfeld, zur Improvisation in der offenkundigen Mangelwirtschaft oder zum Freizeitverhalten. Aber auch einzelne gesellschaftliche Prozesse und Phänomene der Nachwendezeit wie z.B. das Aufkommen der „Ostalgie“ oder die derzeitig oftmals stattfindende alleinige Verortung der Neonaziszene im „Osten“ müssen thematisiert werden.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
22.10.2013 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
29.10.2013 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
05.11.2013 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
12.11.2013 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
19.11.2013 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
26.11.2013 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
03.12.2013 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
10.12.2013 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
17.12.2013 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
07.01.2014 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
14.01.2014 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
21.01.2014 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
28.01.2014 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude
04.02.2014 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr00 421 N 6
1341 - Naturwissenschaftliches Institutsgebäude

Semester: WiSe 2013/14