WiSe 2017/2018

S. Quellen und Methoden kulturanthropologisch/volkskundlicher Arbeit: Archivalien

Dr. Thomas Schneider

Kurzname: S Quellen ka/vk Arb
Kursnummer: 05.174.16_710

Inhalt

Die „historisch-archivalische Methode”, von der sogenannten „Münchener Schule” um Hans Moser und Karl-Sigismund Kramer in den 1950er Jahren als Zugang zur Erforschung der historischen Volkskultur gefordert und entwickelt, basiert auf der Arbeit mit archivalischen Quellen. Die Erschließung dieser Archivalien und der quellenkritische Umgang damit erlaubt Einblicke in die Lebenswelten der Menschen in vergangenen Jahrhunderten und bietet somit ein geeignetes Instrument zur „exakten Geschichtsschreibung der Volkskultur“, wie Hans Moser das Aufgabenfeld der historisch arbeitenden Volkskunde charakterisierte.
Grundvoraussetzung für die Anwendung der Methode ist die Fähigkeit, die betreffenden Schriftstücke lesen zu können. Noch bis ins 20. Jahrhundert sind handschriftliche Quellen wie z.B. Briefe, Tagebücher u.a. Selbstzeugnisse nur mit Kenntnis der „deutschen Schreibschrift“ für die Forschung fruchtbar zu machen. Das Seminar will diese Fähigkeit vermitteln, wobei anhand verschiedener handschriftlicher Quellen aus dem 18. bis 20. Jahrhundert das Lesen der wichtigsten Schriften und der kritische Umgang mit diesen Quellen erlernt und eingeübt werden.

Veranstaltung in Kleingruppen

S. Quellen und Methoden kulturanthropologisch/volkskundlicher Arbeit B
Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
25.10.2017 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
18.10.2017 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
15.11.2017 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
22.11.2017 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.11.2017 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
29.11.2017 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.12.2017 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
17.01.2018 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
10.01.2018 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
24.01.2018 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.12.2017 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
20.12.2017 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
31.01.2018 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
07.02.2018 (Mittwoch)16.15 - 17.45 Uhr01 415 P102,
1141 - Philosophisches Seminargebäude

S. Quellen und Methoden kulturanthropologisch/volkskundlicher Arbeit A
Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
30.10.2017 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
23.10.2017 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
16.10.2017 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
27.11.2017 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.11.2017 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.11.2017 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
04.12.2017 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
20.11.2017 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
18.12.2017 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
11.12.2017 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
22.01.2018 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.02.2018 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
15.01.2018 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.01.2018 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude
29.01.2018 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 461 P108,
1141 - Philosophisches Seminargebäude


Semester: WiSe 2017/18