SoSe 2018

S. Zur kulturellen Ordnung von Raum und Zeit (Sommer): Verschwörungserzählungen 

PD Dr. Christina Niem

Kurzname: S Kult Ordnung R&Z
Kursnummer: 05.174.16_830

Inhalt

Seit der Jahrtausendwende haben Verschwörungs-theorien einen immensen Aufschwung erlebt. Daher ist es nachvollziehbar, dass die Kommission für Erzähl-forschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (dgv) ihre nächste Tagung diesem Thema widmet. In ihrem Call for Papers heißt es: „Die wesentlichen Ingredienzien von Verschwörungsnarrativen lassen sich mit dem Amerikanisten Michael Butter folgendermaßen zusammenfassen: Nichts ist, wie es scheint, alles ist geplant, nichts ist zufällig, alles ist miteinander verbunden. Die fließenden Übergänge zwischen begründetem Verdacht auf unterdrückte Information und reiner Behauptung ohne faktische Grundlage sorgen dafür, dass Verschwörungstheorien selbst immer auch grossartige Geschichten sind und Stoff für Filme, TV-Serien, Romane, Comics, Websites oder Presse-berichte liefern. Verschwörungserzählungen und -motive in unterschiedlichen medialen Formen und Genres sind entsprechend zentraler Bestandteil der Populärkultur.“ (http://www.d-g-v.org/kommissionen/erzaehlforschung)
Im Seminar wollen wir uns des Themas annehmen und in kulturwissenschaftlich-erzähltheoretischer Perspektive historische wie auch gegenwärtige Verschwörungs-narrative näher untersuchen. Zugänge anderer Disziplinen sollen ebenfalls betrachtet und diskutiert werden; geplant sind Vorträge etwa aus der Journalistik und der Sozialpsychologie.

Empfohlene Literatur

Butter, Michael (2018). „Nichts ist, wie es scheint“. Über Verschwörungstheorien. Berlin: Suhrkamp.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
17.04.2018 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr01 491 P110
1141 - Philosophisches Seminargebäude
24.04.2018 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr01 491 P110
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.05.2018 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr01 491 P110
1141 - Philosophisches Seminargebäude
15.05.2018 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr01 491 P110
1141 - Philosophisches Seminargebäude
22.05.2018 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr01 491 P110
1141 - Philosophisches Seminargebäude
29.05.2018 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr01 491 P110
1141 - Philosophisches Seminargebäude
05.06.2018 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr01 491 P110
1141 - Philosophisches Seminargebäude
12.06.2018 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr01 491 P110
1141 - Philosophisches Seminargebäude
19.06.2018 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr01 491 P110
1141 - Philosophisches Seminargebäude
26.06.2018 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr01 491 P110
1141 - Philosophisches Seminargebäude
03.07.2018 (Dienstag)12.15 - 13.45 Uhr01 491 P110
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: SoSe 2018